Gerade bin ich mit dem Thema "Abhängigkeit" konfrontiert. Mehrere Personen kennen das Thema von der eigenen Person.

    "Auf einmal ist alles einsam. Sie ist einfach weg, ich bin allein. Zu viel nun bin ich mit mir beschäftigt. Zu extrem sind meine Gedanken. Was habe ich nun wieder falsch gemacht, dass sie mich verlassen hat?"

Kurze Zeit später ist sie wieder da. Ihr Internet musste sich neu einwählen, seit einiger Zeit ist es um die gleiche Uhrzeit. [.....]


Eine (bereits im Zitat festgehaltene) Erklärung, ist die Konfrontation mit der eigenen Person. Eine Frage, die sich gestellt werden kann, könnte so lauten:

  • habe ich Angst vor meiner eigenen Person?
    - Was genau macht mir Angst?
    - Sind diese Ängste realistisch?


Oftmals steckt hinter dieser Abhängigkeit Ängste. Viele Betroffene sind sich ersteinmal bewusst dessen, nachdem sie darauf angesprochen werden. Deswegen finde ich, dass dieses Thema einen neuen Beitrag verdient. Weil der Beitrag so viele Facetten beinhaltet, bekommt dieser eine neue Kategorie.

 
Auf dem Platz 2 der Gründe liegt "Verlustangst". Wenn Menschen von ihren (nahen) Vertrauten verlassen wurden, ist eine Bindung ziemlich schwierig. Vor allem psychisch vorbelastete Personen, die generell Probleme mit dem Vertrauen haben (können), reagieren mitunter in Klammern und Einengen. Ein Kontaktabbruch wegen der engen Bindung ist vorprogrammiert. Der Teufelskreis beginnt. Und oftmals steckt hinter dieser Abhängigkeit mindestens ein Trauma.

[.....]

 

20.9.10 14:08
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nika / Website (20.9.10 14:23)
Deine Themen sind gut, geben teilweise neue Blickwinkel und sind tiefgründig. Mit jedem Wort in diesem Beitrag hast du Recht...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
LEBENSABSCHNITT
|Gewalt|
|Liebeskummer|
|Missbrauch|
|Mobbing|
|Überforderung|
|Vernachlässigung|
|Zukunftsangst|
SELBSTMANAGEMENT
:. Persönlichkeit .:
:. Ressourcen .: |Konfliktmanagement|
|Selbsthass|
:. Selbstwert .:
|Schlafstörungen|
:. Gefühle .:
FOLGESTÖRUNGEN
|Angst und Panik|
|Borderline|
|Burn Out|
:. Co-Abhängigkeit .:
|Depressionen|
|Dissoziationen|
:. Essstörungen .:
:. Selbstverletzung .:
|Zwangsstörungen|
ENTWICKLUNG & STÖRUNGEN
|AD.H.S|
:. Autismus .:
|Hochsensiblität|
ANGEHÖRIGENBEREICH



FAKTEN: THERAPIE
|Was heißt "Therapie"?|
|Wie sind die Kosten?|
|Alternativen zur Therapie|
:. Klinikaufenthalt .:
THERAPIEFORMEN
|Gesprächstherapie|
|Psychoanalyse|
|Tiefenpsychologie|
|Traumatherapie|
|Verhaltenstherapie|
PSYCHOEDUKATION
+ ZUSATZFORMEN
|DBT|
|Ego-States|
|EMDR|
|PEGASUS|
ENTSPANNUNGSVERFAHREN
|Autogenes Training|
|Biofeedback|
|Chi-Ball|
|Feldenkrais|
|Imaginationen|
|Meditation|
|Pilates|
|Progressive M.|
|Yoga|
ZITAT DER WOCHE
"Der Mensch, der den Berg versetzte, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen."
(chinesisches Sprichwort)



INTERAKTIONEN
|Seitenaufbau|
|Umfragen|
|Meinung und Kritik|
|Vorschläge und Fragen|
|Buch-Rückmeldungen|
|Klinikberichte|
|Therapieberichte|
QUER
:. Sprüche und Zitate .:
|Tagebuch myself|
:. Gedichte und Gedanken.:
Verlinkungen
:. Foren Essstörung .:
:. Selbsthilfeforen .:
:. andere Foren .:
:. Homepages und Blogs .:
Myself | Gästebuch | Archiv | Abonieren | Kontakt | verlinkt | Verlinkungen | |
Gratis bloggen bei
myblog.de