Foren

Seelenwelt

Die Soulworld hat eine lange Geschichte... sie entstand aus einem anderen Forum, welches von der damaligen Administratorin dann geschlossen wurde. Ein paar aus dem Forum fanden dies sehr schade und beschlossen weiterzumachen. Daraus entstand die Soulworld (am 08.12.2004) und auch das Team, welches die Soulworld führt. Von 2010 bis 2013 hat es eine Pause gegeben. Nun möchte ein Teil des Teams das Projekt neu aufleben lassen. (Weitere Informationen im Forum).


Was sind wir? Was ist unser "Zielpublikum"?
Wir sind Selbsthilfe-Forum für Betroffene verschiedener psychischer Probleme. Nicht-Betroffene, Angehörige und so weiter sind herzlich willkommen, sollten sich aber bewusst sein, dass unser Forum in erster Linie auf Betroffene und deren Wünsche und Bedürfnisse ausgerichtet ist.

Eine Altersbeschränkung gibt es grundsätzlich nicht, wobei unter 16 Jahren und vielleicht sogar etwas älter, das Team individuell entscheidet, ob es besser wäre, den/die Hilfesuchende aus Bereichen auszuschließen oder gar an eine andere Stelle zu verweisen, wo auch Fachpersonal vorhanden ist.



Was ist unsere Haltung, was sind unsere Grundsätze?
Wir sehen uns als ein offenes und tolerantes Forum. Gegenseitiger Respekt ist uns wichtig.

Das Ziel dieses Forums ist, Hilfe, Beistand, Trost, Anregungen, Ratschläge, Verständnis zu bieten. Von Usern für User.

Wir wissen aber auch, dass in gewissen Situationen keine Hilfe gegeben werden kann, vor allem nicht via Internet von Laien. Dann wollen wir zuhören, mitdenken, und Beistand geben.

Jede/r muss ihren/seinen eigenen Weg gehen und selber wissen, wann die Zeit für was da ist... ob sie/er gerade Hilfe annehmen kann oder nicht... ob sie/er gerade kämpfen mag oder lieber alles beim Alten lässt. Es ist uns sehr wichtig, dass dies respektiert wird. Niemand soll gezwungen oder überredet werden, etwas zu tun oder zu lassen. Wir sind nicht pro oder contra, wir haben einfach Probleme, welche wir hinterfragen dürfen, aber auch ablehnen können, wenn nicht hinterfragt werden mag.

Hier ist Platz für Sorgen, Ängste, Nöte, "kranke" Gedanken... aber auch für schöne Momente und Seelentröster (Musik, Kino, Kunst, ...) und einfach ab und an Spam oder Geplapper.

Desweiteren steht der Schutz der User ganz weit oben auf der Prioritätenliste. Deshalb haben wir auch gewisse geschützte Bereiche, für die jemand erst freigeschaltet wird, wenn wir ihn ein wenig kennen.


Link zum Forum: soulworld.phpbb8.de

 

 



 

LEBENSABSCHNITT
|Gewalt|
|Liebeskummer|
|Missbrauch|
|Mobbing|
|Überforderung|
|Vernachlässigung|
|Zukunftsangst|
SELBSTMANAGEMENT
:. Persönlichkeit .:
:. Ressourcen .: |Konfliktmanagement|
|Selbsthass|
:. Selbstwert .:
|Schlafstörungen|
:. Gefühle .:
FOLGESTÖRUNGEN
|Angst und Panik|
|Borderline|
|Burn Out|
:. Co-Abhängigkeit .:
|Depressionen|
|Dissoziationen|
:. Essstörungen .:
:. Selbstverletzung .:
|Zwangsstörungen|
ENTWICKLUNG & STÖRUNGEN
|AD.H.S|
:. Autismus .:
|Hochsensiblität|
ANGEHÖRIGENBEREICH



FAKTEN: THERAPIE
|Was heißt "Therapie"?|
|Wie sind die Kosten?|
|Alternativen zur Therapie|
:. Klinikaufenthalt .:
THERAPIEFORMEN
|Gesprächstherapie|
|Psychoanalyse|
|Tiefenpsychologie|
|Traumatherapie|
|Verhaltenstherapie|
PSYCHOEDUKATION
+ ZUSATZFORMEN
|DBT|
|Ego-States|
|EMDR|
|PEGASUS|
ENTSPANNUNGSVERFAHREN
|Autogenes Training|
|Biofeedback|
|Chi-Ball|
|Feldenkrais|
|Imaginationen|
|Meditation|
|Pilates|
|Progressive M.|
|Yoga|
ZITAT DER WOCHE
"Der Mensch, der den Berg versetzte, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen."
(chinesisches Sprichwort)



INTERAKTIONEN
|Seitenaufbau|
|Umfragen|
|Meinung und Kritik|
|Vorschläge und Fragen|
|Buch-Rückmeldungen|
|Klinikberichte|
|Therapieberichte|
QUER
:. Sprüche und Zitate .:
|Tagebuch myself|
:. Gedichte und Gedanken.:
Verlinkungen
:. Foren Essstörung .:
:. Selbsthilfeforen .:
:. andere Foren .:
:. Homepages und Blogs .:
Myself | Gästebuch | Archiv | Abonieren | Kontakt | verlinkt | Verlinkungen | |
Gratis bloggen bei
myblog.de